Dolomiten UNESCO Welterbe
Die Drei Zinnen sind das wohl bekannteste Wahrzeichen im Panorama der Dolomiten. Seit 2009 gehört die beeindruckende Gebirgsformation mitsamt der umliegenden Landschaft zum UNESCO Welterbe. Die Dolomitenregion Drei Zinnen lockt mit seinen Orten Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags Bergsteiger, Wanderer, Kletterer und Genießer aus aller Welt ins sonnenverwöhnte Südtirol. Unzählige Klettersteige, Hütten und Wanderwege versprechen einen aktiven und spannenden Sommer.

Wandern in den Naturparks der Dolomitenregion Drei Zinnen
Die Bergschuhe festgeschnürt, den Rucksack geschultert und losmarschiert.
Auf Outdoor-Begeisterte warten verschiedenste Touren inmitten der Gipfel der Dolomiten, wie etwa der Höhenweg durch die Pragser und Sextner Dolomiten oder Wanderungen in den Naturparks rund um die Drei Zinnen. Von der Plätzwiese im Naturpark Fanes-Sennes-Prags bietet sich jedem ein überwältigender Ausblick auf die umliegende Bergwelt des Dürrenstein und der Hohen Gaisl. Fernab jeden Verkehrs konnte sich dieser Bilderbuchort seine Ursprünglichkeit und Natürlichkeit bewahren und gilt als wahres Kleinod.

Familienurlaub – Spaß für Klein und Groß
Das Land der Drei Zinnen bietet beste Voraussetzungen für einen unbeschwerten und vielseitigen Familienurlaub: Kinderfeste auf dem Familienberg Haunold mit Fun-Bob Sommerrodelbahn, Rentiere und die Kinder-Alm auf der Rotwand und am Helm, die WaldWunderWelt und Kinder-Kletter-Parcours in Toblach, das Adventureland und Spielplätze in Niederdorf, zahlreiche Themenwege, Minigolf-Plätze und reichlich Badespaß im Naturbadesee, Hallenbad oder Freischwimmbad.

Natur pur – nicht nur beim Wandern
Im großzügigen Raiffeisen Kneipp für mich® Aktivpark im Kurpark von Niederdorf wird Kneippen zum Highlight! Gesundheit pflegen, sich wohl fühlen und Energie tanken. Eine Bootsfahrt auf dem Toblacher See oder dem wildromantischen Pragser Wildsee ist nicht nur etwas für Romantiker, es ist auch wunderbar entspannend und hat für manche nahezu philosophische Qualitäten: Abschalten, Ruhe und Natur erleben.
All jene, welche die eigenen Grenzen kennen lernen möchten, können das Gefühl der Freiheit beim Klettern in den unzähligen Klettergärten hautnah erleben oder die wunderbare Landschaft von oben während einer Ballonfahrt genießen.