Schneeschuhwanderung auf der Plätzwiese - Strudelkopf mit Drei Zinnen Blick

29.02.2024 - Wanderungen/Ausflüge (08:30 - 15:00)

 
Informationen zur Veranstaltung
Uhrzeit
08:30 - 15:00 Uhr
Ticket erforderlich
Ort
Treffpunkt: Tourismusverein Innichen -
Anmeldung erforderlich
Ja
Anmeldung
innerhalb 18 Uhr des Vortages
Treffpunkt
Tourismusverein Innichen
Preis
0,00 € Erwachsene - teilnehmender Betrieb Teilnehmender Betrieb
20,00 € Taxi Plätzwiese
50,00 € Erwachsene Erwachsene + taxi
Mit Kleinbus von Innichen ins Altpragsertal und schließlich über die Schneefahrbahn der Pätzstraße auf das 2000 Meter hoch gelegen Almplateau. Kurzer Spaziergang zur Plätzwiesenhütte (Base Camp). Hier schnallen wir uns die Schneeschuhe an. An Zirbenbeständen vorbei gewinnen wir in gemütlicher Wanderung die Hochebene und steigen auf den Strudelkopf 2.307 m. Ein atemberaubender Rundblick und intensives Wintervergnügen für relativ wenig Aufstiegsleistung.

Wer an Herzkrankheiten leidet und/oder Medikamente nimmt, darf an dieser Tour nicht teilnehmen (rapider Höhenunterschied)!

Taxi obligatorisch für alle: € 20,00 für hin und retour nicht inklusive / die Auffahrt mit dem eigenen Auto ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich (bei Absage nach 18.00 Uhr des Vortages muss das Taxi trotzdem bezahlt werden)

Startpunkt: 08.30 Uhr Tourismusverein Innichen
Rückkehr: ca. 15.00 Uhr
Schwierigkeit: mittel
Dauer: ca. 2,5 h Aufstieg, 1h im Abstieg
Höhenunterschied: 350 m
Ausrüstung: warme und feste knöchelbedeckende Bergschuhe mit Profilsohle (keine Winterstiefel), warmes Getränk (Thermos), Wärmeschutz, Handschuhe, Reserve Mütze und Sonnenschutz

Preis: 30 € pro Person, 5 € Verleih Schneeschuhe, Taxi hin & retour € 20,00 pro Person

WICHTIG:
Die Wanderungen werden in jedem Fall durchgeführt (auch bei Schneemangel).
Bei hoher Lawinengefahr oder anderen widrigen Bedingungen kann es zu Programmänderungen kommen.
Es gibt keine Mindestteilnehmerzahl, jedoch je nach Tour eine maximale Personenzahl.
Das Mindestalter für Kinder liegt bei 10 Jahren bei einer Schuhgröße von mindestens 35 (für kleinere Größen gibt es keine Schneeschuhe).
Hunde sind bei KEINER Tour erlaubt.
Mitzubringen
- warme und feste knöchelbedeckende Bergschuhe mit Profilsohle (keine Winterstiefel) und evtl. Gamaschen (auch wasserfeste Halbschuhe sind für Tiefschnee nicht tauglich)
- warme Wandersocken oder Skisocken
- warme Wanderbekleidung oder dünne Skibekleidung (dicke Skibekleidung ist auch bei kälteren Temperaturen während des Wanderns zu warm.)
- Shirt zum Wechseln
- warme Jacke (für Pausen, Abstieg und bei Wind)
- Handschuhe (eventuell dünne für den Aufstieg und dicke für den Abstieg)
- Mütze
- Schal (z.B. Buff-Loop)
- Sonnenbrille
- Sonnenschutz
- Rucksack
- Getränk (bei kalten Temperaturen Thermoskanne)
- Verpflegung (auch bei kurzen Touren sollte man eine Kleinigkeit dabei haben. Ideal als Zwischenverpflegung sind: Müsliriegel, Obst, belegte Brote, Schokolade, usw. )
- Fotoapparat
- Geld (für eventuelle Einkehr in Hütten)
- HOLIDAYPASS (Wanderungen mit event. Bus-Transfer mittwochs & freitags)
Informationen zur Rückerstattung
Bei Onlinebuchungen oder Zahlungen vor Ort mit Bancomat/Kreditkarte ist keine Stornierung bzw. Rückerstattung möglich, auch nicht bei falschem Schuhwerk!
Keine Winterstiefel erlaubt, nur technische, knöchelbedeckende Bergschuhe!

Stornierungen von Buchungen mit Barzahlung sind innerhalb 18.00 Uhr des Vortages möglich.

Eine kurzfristige Anmeldung, 2-3 Tage vorher, ist empfohlen.
Galerie