46. Volkslanglauf Toblach-Cortina

04.02.2023 Sport Toblach - Cortina (08:30)

 
Informationen zur Veranstaltung
Uhrzeit
08:30 Uhr
Ort
Toblach - Cortina
Anmeldung erforderlich
Ja
Der Volkslauf Toblach-Cortina ist eines der traditionsreichsten Rennen Italiens und findet seid 1977 statt. Nach der Marcialonga ist er der zweitgrößte Volkslanglauf Italiens. International ist der Streckenverlauf von Cortina nach Toblach durch die mehrmalige Austragung der Tour de Ski seid 2010 bekannt geworden.

Der Start ist in Landro am Fuße der Drei Zinnen Richtung Toblach; von dort geht es bergab zum Toblacher See bis 1,5 km von der Nordic Arena entfernt, und dann zurück zum Kriegsfriedhof, Landro-See, 3 Zinnen Blick und Schluderbach. Weiter zum Gemärk, dem höchsten Punkt der Strecke auf 1.529 m.ü.M., dann leicht bergab nach Ospitale, bis ins Ziel in Cortina d’Ampezzo – Piazzale Autostazione.

Seit 2020 führt das Rennen in der freien Technik ebenfalls von Toblach nach Cortina d’Ampezzo, am 5. Februar 2023 findet das Skating-Rennen auf der genau gleichen Strecke wie das Classic-Rennen statt mit Ziel in Cortina nach 42 km.