ANNO 1869: Filmpremiere Dokumentarfilm „Die Große Zinne“ von Reinhold Messner

21.08.2019 Theater/Vorführungen Toblach (20:00)

 
Informationen zur Veranstaltung
Uhrzeit
20:00 Uhr
Ort
Eishalle Toblach - Toblach
Anmeldung erforderlich
Nein
An einem der wohl berühmtesten Bergmotive der Welt, den Drei Zinnen, wurde Alpingeschichte geschrieben. Diese veranschaulicht Reinhold Messner nun in seinem neuen Bergfilm „Die Große Zinne“, dessen Dreharbeiten Ende Juli 2018 im Hochpustertal anliefen.

Die 47-minütige Doku zeigt im Zeitraffer die Faszination der Berge im Wandel der Zeit - Reinhold Messner führt durch die Geschichte. „Nirgendwo anders lässt sich die Entwicklung des alpinen Kletterns von den Anfängen bis zur Gegenwart besser schildern als an der Großen Zinne“, erklärt Messner seine Motivation zum Film.

Die Erstaufführung in der Region wird am 21.08.2019 um 21.00 Uhr im neuen Eisstadion von Toblach stattfinden. Anfangs ist für eine musikalische Umrahmung gesorgt. Anschließend stellen sich die Regisseure R. Messner und Hubert Schönegger selbst sowie auch die Filmschauspieler und Protagonisten den Fragen der Besucher.

20 Uhr: Start der Feier mit musikalischer Umrahmung
21 Uhr: Premiere des Jubiläumsfilms

FREIER EINTRITT