Kriegerfriedhof Nasswand  

 
Informationen
Ort
Dolomitenstr. 3 - 39034 Toblach
Allgemeine Beschreibung

Am 23. Mai 1915 erklärte das Königsreich Italien der österreichisch-ungarischen Monarchie den Krieg. Das italienische Heer besetzte Cortina, die k.u.k. Truppen zogen sich auf den Lagazuoi zurück, um das Gadertal und das Pustertal zu verteidigen. An den Gebirgskämmen des Lagazuoi und auf vielen anderen Dolomitenbergen legten beide Heere ihre Schützengräben an. Die Berge wurden zum Schauplatz eines unglaublichen Höhenkrieges.

Der Kriegerfriedhof ist die Ruhestätte der österreichisch-ungarischen Soldaten, die nicht der deutschen Sprachgruppe angehörten.

Anfahrtsbeschreibung

Von Niederdorf kommend nach der Tankstelle rechts abbiegen und ca. 8 km in Richtung Cortina fahren.

Von Innichen kommend nach der Ampel links abbiegen und ca. 8 km in Richtung Cortina fahren.

Von Cortina kommend am Dürrensee vorbeifahren. Der Kriegerfriedhof befindet sich dann auf der linken Seite.