Highlight-Veranstaltungen in Sexten & im Hochpustertal

Besondere Events, die Sie nicht verpassen sollten

150 JAHRE ALPINGESCHICHTE IN DEN SEXTNER DOLOMITEN
Es war vor 150 Jahren, am 18. Juli 1869, einem frühen Sonntagmorgen, als sich drei Bergsteiger auf der Dreischusterspitze die Hände reichten. Die Erstbesteigung schlechthin und Startschuss für zahlreiche weitere. Nur einen Monat später eroberte dieselbe Seilschaft auch die Große Zinne. Damit war die große Gipfeljagd in den Sextner Dolomiten eröffnet: Alpinisten aus aller Welt suchten hier das große Abenteuer, erschlossen neue Kletterrouten und brachten die geschäftstüchtigen Sextner schließlich auf die Idee, sich dem Fremdenverkehr zu widmen.

GANZJÄHRIG
Sexten und seine Berge – die Geschichte einer großen Liebe!
Der Bergsteigerort Sexten lädt im Jahr 2019 zu einer aufregenden Reise durch seine Alpingeschichte ein. Überall im Dorf gibt es Spannendes zu entdecken: Zeitzeugnisse großer Eroberungen, Bergsteigergeschichten, Routen zum Anfassen und vieles mehr.

04. JANUAR 2019
Eröffnung des Jubiläumsjahres und des Berg Film Festivals
Die Macher des Sexten Berg Film Festivals präsentieren das ganze Jahr über echte Blockbuster, aber auch wahre Klassiker, authentische Kurzfilme und spannende Dokumentationen!

09. bis 10. JUNI 2019
Bergzeit
Seit jeher leben die Menschen in den Dolomitentälern im Einklang mit den mächtigen Gipfeln die sie umgeben. Auf die Sextner trifft dies besonders zu, da ihre Berge auch ein riesiges, steinernes Uhrwerk sind. Die Sextner Sonnenuhr, eine der wohl markantesten Skylines, die die Natur geschaffen hat, gibt mit Ihren Gipfeln Neuner, Zehner (Sextner Rotwand), Elfer, Zwölfer und Einser die Zeit an. Am Stand der Sonne über den bezeichnenden Gipfeln lässt sie sich ablesen. Im Juni und Juli des Jubiläumsjahres wird dieses Phänomen durch eine einmalige Inszenierung besonders deutlich sichtbar. Am 09. Juni findet im Rahmen des Dolomites UNESCO Fests die feierliche Eröffnung statt.

26. JUNI 2019
Das begehbare Gipfelbuch
Das Gipfelbuch ist der schriftliche Beweis für Heldentaten in den Bergen. Als erster Mensch einen Gipfel bezwingen, das Unmögliche schaffen. Es muss wohl das berauschende Gefühl von Macht und Unbesiegbarkeit gewesen sein, das zahlreiche Gipfeljäger in die Sextner Dolomiten lockte und immer noch lockt. Jede spektakuläre Erstbegehung erzählt von Mut, von großem Ehrgeiz, mentaler Stärke und technischem Können – und von einem gewissen Maß an Verrücktheit. Genau diese Eroberungen wurden bereits seit dem späten 19. Jahrhundert in den Büchern hoch oben auf den Bergen dokumentiert – Sexten holt nun ab dem 26.06.2019 die Gipfelbücher ins Tal, inszeniert sie als begehbare Kunstinstallation und macht sie authentisch erlebbar. Bei der feierlichen Eröffnung wird Sexten’s Schwesternstadt Zermatt dabei sein.

13. bis 20. JULI 2019
Bergwoche Sexten
Bergwandern in den Sextener Dolomiten auf den Spuren großartiger Bergsteiger. Die Bergwoche begeistert mit einem vielfältigen Programm an geführten Touren und Wanderungen im Dolomiten UNESCO Welterbe, sowie diversen Abendveranstaltungen. In Zusammenarbeit mit der Alpinschule Sexten Drei Zinnen, sowie dem Naturpark Drei Zinnen werden themenbezogene Vorträge und geführte Bergtouren auf herrlichen Panoramasteigen geboten. Zwei ganz besondere Highlights darf man sich dabei nicht entgehen lassen:

18. JULI 2019
PEAKnick mit Aussicht
Es war am 18. Juli 1869, einem frühen Sonntagmorgen, als sich drei Bergsteiger auf der Dreischusterspitze die Hände reichten. Das erste offiziell dokumentierte Gipfel-Rendezvous zwischen Mensch und Berg in den Sextnern und Startschuss für viele weitere. Genau 150 Jahre später wird dieser Meilenstein in der Geschichte Sextens gebührend gefeiert, mit guter Live-Musik und einem Gourmet-Picknick im „Stadile Winkl“, zu Füßen der Dreischusterspitze. Seien Sie dabei, wenn die Originalroute zur Dreischusterspitze spektakulär beleuchtet wird.

20. JULI 2019
Vertical Arena Sexten III
Ein Stelldichein von internationalen Größen und bekannten Namen aus dem Alpinismus, welche das Publikum in Erzählungen über ihre Abenteuer begeistern. Der Abend endet mit einer spannenden Podiumsdiskussion und Möglichkeit zum direkten Austausch mit den Bergsteigern.

21. AUGUST 2019
Der große Tag
Nur einen Monat später eroberte dieselbe Seilschaft, die die Dreischusterspitze bezwang, auch die Große Zinne. Womit den Bergsteigern Grohmann, Innerkofler und Salcher die Erstbesteigung schlechthin gelang. Zu ihren Ehren findet rund um die Drei Zinnen und in deren Tälern ein großes Bergfest statt. Besondere Attraktionen sind dabei die Zeitkapsel-Installation bei der Drei Zinnen Hütte, sowie das historisch erlebbare Fischleintal. Am Abend zeigt die Gemeinde Toblach die Filmpremiere der Dokumentation „Die Große Zinne“ von und mit Reinhold Messner.


30. SEPTEMBER bis 01. OKTOBER 2019
Dolomites UNESCO Forum & Kamingespräche
anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Aufnahme der Dolomiten in die Liste des UNESCO Weltnaturerbe veranstaltet EURAC Bozen, IDM Südtirol, die Stiftung UNESCO Dolomiten und der Tourismusverein Sexten einen zweitägigen Fachkongress. Die Ergebnisse dieser Tagung werden während der beliebten Abendveranstaltung des Vereins Sextenkultur „5. Sextener Kamingespräche“ präsentiert.


30. DEZEMBER 2019
Stilles Feuerwerk und Abschluss des Jubiläumsjahres
„Time to say goodbye“, das etwas andere Bergsilvester. Auch im Jahr 2019 feiert Sexten den Jahreswechsel auf ganz besondere Weise: Um dem Trubel am traditionellen letzten Tag des Jahres zu entgehen, wird die Jahresabschlussfeier wieder kurzerhand einen Tag vorverlegt. Neben der traditionellen Fackelabfahrt mit der Skischule Sextner Dolomiten, erwarten die Gäste fulminante Showeffekte und das stille Feuerwerk zur Musik von „Time to say goodbye“ – live gesungen von einem Sextener Musiker ist Gänsehautfeeling garantiert!

  • an-den-drei-zinnen-1920-ca
  • moos
  • dreizinnen